background

FAQ Helfer

Frequently Asked Questions

Du hast Fragen? Hier sind die Antworten!

Solltest du noch andere Fragen haben oder etwas zu deinem Einsatz anmerken wollen, dann schreibe uns.

 

Wenn diese Seite fehlerhaft angezeigt werden sollte, öffne sie bitte im Desktopmodus (bei Mobilgeräten: Gerät kippen).

 

Aufgabenfelder

Ob als allgemeine Aufsicht oder Kampfrichter - hier findet jeder eine Aufgabe, die zu ihm passt.

 

Aufbau Location

Du triffst dich gemeinsam mit dem Team am Samstag ab ca. 7.00 Uhr an der Halle und bereitest alles für den Wettkampf vor.

Abbau Location

Du baust nach dem Wettkampf (ab ca. 13.30 Uhr) mit dem Team alles ab und verpackst es wieder transportfähig.

Allgemeine Aufsicht

Hier sorgst du für den reibungslosen Ablauf während des Wettkampfes, zum Beispiel als Einlasskontrolle.

Veranstaltungsarzt

Mediziner gesucht! Um die gesundheitliche Versorgung zu gewährleisten, suchen wir immer nach weißen Helfern.

Veranstaltungssanitäter

Ebenso wie beim Veranstaltungsarzt – immer tatkräftig von uns gesucht!

Kampfrichter

Eine der wichtigsten Aufgaben! Egal ob als Zeitrichter, Zielrichter oder Läufer – ohne sie läuft hier nichts. Wiederum keine Vorkenntnisse nötig.

Rettungsschwimmer

Auch immer sehr wichtig! Wir brauchen ausgebildete Helfer, die im Notfall einschreiten können (Vorraussetzung -natürlich- Rettungsschwimmabzeichen).

Fotograf

Damit wir auch noch in ein paar Jahren viele Erinnerungen haben. Bist du Fotograf oder hast eine Kamera und Spaß am Fotografieren? Dann suchen wir dich.

Sonstiges

Nichts Richtiges in der Liste gefunden oder nicht so entscheidungsfreudig? Kein Problem – es gibt auch spontan noch viel zu tun.

 

Fragen zum Ablauf

Hier die meist gestellten Fragen zum Tagesablauf eines Helfers - und die Antworten dazu.

 

Wie bewerbe ich mich als Helfer?

Um dich als Helfer für die Vereinsmeisterschaften 2019 anzumelden, fülle einfach das Onlineformular aus. Unser Team setzt sich dann schnellstmöglich mit dir in Verbindung.

Bekomme ich etwas für meinen Einsatz?

Leider können wir euren Einsatz nicht vergüten – aber wir schätzen die Arbeit wirklich über alles! Im Sinne eurer Kinder und des reibungslosen Wettkampfablaufs sind Helfer unerlässlich. Ehrenamt ist ein hoch geschätztes Gut!

Kann ich auch trotzdem mein Kind Schwimmen sehen?

Natürlich! Alle Aufgaben sind nahe am Wasser gelegen. Die Anzahl der Helfer ist zudem so gewählt, dass jeder sein Kind anfeuern kann.

Wann muss ich da sein?

Du musst als Helfer regulär um 8.00 Uhr an der Halle sein. Anschließend bekommst du eine kurze Einweisung und Informationen zu deinem Einsatz. Das Aufbauteam trifft sich bereits ab 7.00 Uhr.

Was muss ich beachten?

Du bekommst in weiteren Emails noch Details zu deinem Einsatz. Dort findest du alle wichtigen Informationen, am Wettkampftag wird dir dann auch nochmal deine Aufgabe umfassend erklärt.

Muss ich etwas mitbringen?

Auf jeden Fall Spaß und Motivation! Wir alle tun dies aus Überzeugung, um unseren Sportlern einen großartigen Wettkampf bieten zu können. Wenn du hast, ziehe bitte ein T-Shirt aus unserer Kollektion an. Außerdem benötigst du Badelatschen oder Hallenschuhe (helle Sohle), da das Betreten der Schwimmhalle mit Straßenschuhen nicht erlaubt ist.

Sind Vorkenntnisse nötig?

Nein! Du wirst vor deinem Einsatz fachlich in deine Aufgabe eingewiesen. Einzig als Rettungsschwimmer oder Veranstaltungsarzt/-sanitäter solltest du entsprechende Lizenzen mitbringen.

Wie erreiche ich euch? Wer ist mein Ansprechpartner am Wettkampftag?

Den Hauptverantwortlichen erreichst du am besten per Email. Wenn du an der Halle eintriffst, melde dich bitte am Sprechertisch in der Halle. Dort beginnt deine Einweisung und du bekommst alle wichtigen Informationen.

Kann ich mir meine Aufgaben aussuchen?

Innerhalb der Anmeldung kannst du mehrere Aufgaben als Prioritäten angeben und wir werden versuchen, gemeinsam mit dir eine Aufgabe zu finden, die dir Spaß macht. Bitte hab jedoch Verständnis dafür, dass wir nicht jedem Bewerber seine Top-Priorität zuordnen können und es auch während der Veranstaltung spontan passieren kann, dass in einem anderen Bereich Hilfe benötigt wird.