background

Schwimmen News

Bäder bleiben bis zum 7. März geschlossen

Wir haben gehofft und gebangt - doch sowohl die Schwimmhallen, als auch unser vereinseigenes Gelände müssen nun doch wieder ihre Pforten schließen. Ab Montag, den 2. November können wir daher kein Präsenztraining mehr anbieten.

 

 

Das gesamte Team bedauert dies zwar, akzeptiert jedoch zugleich die getroffenen Vereinbarungen. Die temporäre Einschränkung des öffentlichen Lebens ist die einzige Möglichkeit, die Verbreitung von Covid-19 einzudämmen. Bis zum 30. November [Update: bis zum 7. März!] müssen wir daher ggf. auf Alternativen zurückgreifen, welche wir kurz erläutern möchten:

 

Leistungssport

Wir versuchen im Rahmen des Machbaren ein Alternativtraining auf die Beine zu stellen. Dabei möchten wir auch die gesammelten Erfahrungen aus dem ersten Lockdown einfließen lassen. Wir können zwar kein Schwimmtraining anbieten, dafür aber Kraft- und Athletiktraining per Online-Stream. Genauere Informationen dazu erhaltet ihr von euren Trainern per E-Mail.

 

Schwimmausbildung

Unsere Schwimmausbildung muss leider bis zum Ende der Schließzeit pausieren. Der Ausbildungszeitraum wird selbstverständlich verlängert. Zur Übung und zum Zeitvertreib findet ihr hier eine kleine Übung zu den Baderegeln. Sollten die Trainingsstätten länger geschlossen bleiben, werden wir natürlich weitere Anpassungen hinsichtlich des Ausbildungszeitraumes vornehmen. Bitte kontrolliert daher regelmäßig euer Postfach auf Neuigkeiten. Vielen Dank für euer Verständnis.

 

Freizeit- und Masterssport

Hier wird es individuelle Lösungen geben. Ob ein Alternativtraining per Online-Stream o.ä. angeboten wird, erfahrt ihr von euren Trainern.

 

Von unseren traditionellen Vereinsmeisterschaften im Dezember haben wir bereits vor der Verkündung dieses zweiten Lockdowns Abstand genommen. Die Planung einer Ersatzveranstaltung inkl. einem realisierbaren Hygienekonzept ist bereits in vollem Gange. Weitere Informationen dazu folgen, sobald Klarheit über die Infektionslage herrscht.

 

Es bleibt zu hoffen, dass die Maßnahmen die gewünschte Wirkung zeigen. Nur so können wir wieder zurück ins Wasser.

 

Bis dahin gilt: Bleibt gesund, bleibt stark, haltet Abstand. Wir sehen uns im März wieder!

Euer Team von Z88 Schwimmen

Zurück