background

Leichtathletik Aktuell

Berlin/Brandenburgische Meisterschaften U 20 - Berliner Meisterschaften U 16

Am vergangenen Wochenende fanden die o.g. Meisterschaften im Mommsenstadion statt. Die Überraschung gelang dabei Shirin Schiller, die einen Jahrgang höher in der AK W 14 über 800 m an den Start ging und mit 2:27,48 min. Ihre Bestleistung um 5 sec. verbesserte und die Bronzemedaille errang. Sie erreichte außerdem über 100 m mit 13,62 sec. den Endlauf und wurde hier 7. (13,89 sec.). Über 80 m.-Hürden erzielte sie 16,34 sec..

Einen Bronzemedaille gab es auch im Speerwerfen der U 20 für Matilda Wanach, die 24,98 m. erzielte, außerdem im Vorlauf 13,64 sec. über 100 m.

Auf Lucas Kemter-Clermont ist immer verlass, diesmal gab es auf der kürzeren Distanz über 800 m einen 4. Rang. Er verbesserte sich erneut auf jetzt 2:11,88 min., für ihn steht am Mittwoch ein wichtigeres Rennen an, er will noch einmal die Norm für die Deutschen U16-Meisterschaften im Stadion Wilmersdorf angreifen.

Einen weiteren 4. Platz gab es für Fenja Minkowski über 400 m.-Hürden mit 75,21 sec, außerdem lief sie die 100 m in 13,77, die gleiche Zeit wie Chloe Ponsar in der AK U20.

Fanny Richter, ebenfalls U20, blieb im Hochsprung etwas hiner Ihren Möglichkeiten zurück. Mit 1,53 wurde sie 5., Nina Schütt erreichte in der W 14 diesen Platz im Diskuswerfen mit 12,56 m, außerdem kam sie auf 2:52,89 min. über 800 m.

In der M15 wurde Nicolas Tom Witzgall ebenfalls 5. im Speerwerfen mit 32,56 m (außerdem 12,83 sec. über 100 m).

Weitere Endkampfplazierungen gab es für Alexandra Witzgall im Hochsprung der W 14 mit 1,30 m (außerdem 14,54 sec. über 100 m und 15,20 sec. über 80 m.-Hürden) und Elisabeth Janßen-Tapken im Speerwerfen der W 14 mit 17,95 m, (außerdem 15,75 über 80 m.-Hürden).

In den Staffeln bilden wir eine Startgemeinschaft mit dem BSV 92 und dem SV Friedrichsstadt. AM 6. Platz über 4x100 m der MJ U16 waren Nicolas Tom Witzgall und Lucas Kemter-Clermont beteiligt (49,53, am 8. Platz Noe Quentin (51,20sec., außerdem 13,31 sec. über 100 m und 4,55 im Weitsprung)

Am 6. Platz der WJ U16 waren Alexandra Witzgall und Shierin Schiller beteiligt (57,52 sec.).

Weitere Ergebnisse:
MJ U20 Benjamin Holtz 800 m 2:15,92 min. und 1.500 m 4:49,04 min.

M14 Darryl Mc Clain 100 m 14,77 sec.

W14 Talia Ruhrberg-Estevez Kugelstoßen 7,06 m, DIskuswerfen 15,49 m.

 

Zurück