background

Sprintcup

Kempinger Sprint Cup von Z88

Seit mehr als 40 Jahren veranstaltet die Schwimmabteilung des Zehlendorfer TSV von 1888 diesen Wettkampf. Die nächste Ausgabe findet am 3. Dezember 2017 in der Sport- und Lehrschwimmhalle Schöneberg statt.

 

Der Wettkampf ist ein kindgerechter Wettkampf mit 25-Meter-Strecken für die 6- bis 9-Jährigen (vormittags). Für die Älteren gibts es einen 50-Meter-Vierkampf (nachmittags). 

 

Ausschreibung/Strecken

Die Teilnehmer für den KEMPINGER-SprintCup (Jahrgänge 2005 und älter) müssen in allen vier Schwimmarten starten und sind in allen vier Schwimmarten zu melden, davon abweichende Meldungen gelten als unvollständige Meldungen.

 

Die Teilnehmer am KEMPINGER-Mini-Sprint-Cup (Jahrgänge 2011 bis 2008) starten in einer der drei möglichen Kombinationen Kraul/Brust, Brust/Rücken oder Kraul/Rücken, jeweils über 25m Gesamtlage und 25m Beine (also vier Starts, z.B. bei Kraul/Brust: 25m Kraul, 25m Kraulbeine, 25m Brust, 25m Brustbeine). Bretter werden beim Wettkampf gestellt.

 

Hier  geht es zur Ausschreibung des Kempinger Sprint Cup 2017, und hier finden Sie die Meldedateien.

 

 

Helferinnen und Helfer

Für den Sprintcup suchen wir Helferinnen und Helfer. Für uns als Schwimmabteilung ist es einer der wichtigsten, nein es ist der wichtigste, Schwimmwettkampf in einer laufenden Schwimmsaison - denn er wird von uns selber veranstaltet.

 

Auch dieses Jahr möchten wir unseren Sportlern den bestmöglichen Rahmen für Ihre Bestleistungen bieten. Das ist aber nur durch Ihre/Eure Hilfe möglich.

 

Wir benötigen für diesen Wettkampf ca. 40 Helfer die sich in folgenden Bereichen engagieren:

 

  • Betreuung des Kaffee- und Snackstands  

  • Vorstart

  • Bretter-Läufer

  • Veranstaltungsarzt

  • Einlasskontrolle/Zugangskontrolle

  • Auf- und Abbau

  • Fahrzeugtransport der Materialien (Haben Sie eventuell einen Transporter?) 

 

Darüber hinaus bitten wir um Kuchenspenden.

 

Jeder kann helfen, es sind keinerlei Vorkenntnisse zum Wettkampfgeschehen nötig!

 

Für die Helfer wird der Wettkampf in drei Arbeitsphasen geteilt:

 

  • 07.30 Uhr Aufbauteam

  • 08.00 Uhr – 13.30 Uhr Abschnitt 1

  • 13.30 Uhr – Ende Wettkampf Abschnitt 2

 

Die Anzahl der Helfer ist so gewählt, dass keiner durchgehend innerhalb seiner Aufgabe gebunden ist und jeder sein Kind beim Wettkampf auch schwimmen sehen kann.

Einen großen Vorteil hat das Helfen. Sie sind direkt am Beckenrand, wenn Ihr Kind schwimmt und können so Ihr Kind hautnah beim Wettkampf erleben.

 

Bitte melden Sie sich unter florian.arendt@z88-schwimmen.de oder, die Verpflegung betreffend bei Sylvia Gastell, unter sylvia.gastell@gmx.de. Sie können maßgeblich dazu beitragen, dass der Wettkampf erfolgreich wird.