Seepferdchen

Seepferdchen

Als so genanntes Frühschwimmer-Abzeichen können Kinder das »Seepferdchen« erwerben – das beliebte Schwimmabzeichen, welches Kinder bereits im Vorschulalter ab dem vollendeten 4. Lebensjahr ablegen können.

 
tl_files/schwimmen/images/Nordsee/IMG_4349.jpgtl_files/schwimmen/files/seepferdchen.jpg

 

Voraussetzung:

  • Das Kind sollte vier Jahre oder älter sein
  • Sie haben Ihr Kind für einen Unterricht zur Erlangung des Seepferdchen-Schwimmabzeichens vormerken lassen. 

 

Die Ziele des Trainings sind:

  • Vertiefung der Wassergewöhnung
  • Erlernen eines Schwimmstils (Brust und Rückenbewegung)
  • Abschluss mit der Prüfung »Seepferdchen«

 

Prüfungsanforderungen:

  • Sprung vom Beckenrand und 25 m Schwimmen in beliebigem Schwimmstil
  • einen Gegenstand mit den Händen aus schultertiefem Wasser herausholen

 

Unser Anspruch an das Training:

Unser Anspruch als Verein ist es, Kindern einen Schwimmstil beibringen, der uns als Leistungssport treibender Verein zufrieden stellt. Aus diesem Grund dauert dieses Training zirka. 10 (Fortgeschrittene) 20 (Anfänger) Übungseinheiten. Zudem wird jede Übungsgruppe von zwei ausgebildeten Trainern begleitet. Als Erfolg sehen wir nicht nur die Abnahme des Seepferdchen-Abzeichens an (auch wenn wir natürlich wissen, wie wichtig das für ein Kind ist). Ihr Kind soll auch eine wirklich gute Wassergewöhnung erfahren und entsprechende Sicherheit im Wasser erhalten.